Teilnahmebedingungen

Haftungsausschluss

Die Veranstalter oder deren Vertreter und Beauftragte haften nicht für Schäden, Diebstahl, Verletzungen jeder Art oder andere Schadensfälle, die durch die Teilnahme am Ötztaler Mountainbike Festival entstehen können, es sei denn, dass sie sie durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursacht haben.

Der Teilnehmer bestätigt, dass sein Start auf eigenes Risiko erfolgt und er für die Teilnahme an diesen Wettbewerb ausreichend trainiert hat, körperlich für diese Veranstaltung tauglich ist, sein Gesundheitszustand ärztlich bestätigt wurde und er ausreichend gegen Unfälle versichert ist.

Bei Nichtantreten, Ausfall der Veranstaltung oder Unterbrechung durch höhere Gewalt hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Rückerstattung der Nenngebühr. Bei einem verletzungsbedingten Rücktritt bis zu 2 Wochen vor der Veranstaltung (04.04.2020), kann das Nenngeld (Anmeldegebühr) ausnahmsweise, nach Vorlage einer ärztlichen Bestätigung, rückerstattet werden.

Mit Abgabe der Anmeldung (Nennung) erklärt sich jeder Teilnehmer mit dem Reglement der UCI und des Österreichischen Radsportverbandes einverstanden. Insbesondere hat der Teilnehmer einen Helm als Kopfschutz zu tragen. Der Teilnehmer versichert, dass er seine Startnummer an keine andere Person weitergibt.

Datenschutzinformationen

Details zum Umgang mit Ihren Daten und zu Ihren Datenschutzrechten entnehmen Sie bitte folgender Information:

Wenn Sie sich für das Ötztaler Mountainbike Festival anmelden, werden nachfolgende personenbezogene Daten verarbeitet: Name, Adresse, Geburtsdatum, E-MailAdresse, Teamzugehörigkeit, Ergebnisse (inklusive Zwischenzeiten), Lichtbilder. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zur Verwaltung der Anmeldungen (inklusive eventuell erforderlichen Kontaktaufnahme mit den Teilnehmern), Zeitmessung, Durchführung und öffentlichen Kommunikation der Veranstaltung (Presse-/Medienarbeit, Veröffentlichung von Ergebnissen, Lichtbildern etc), Abrechnung von
Anmeldebeiträgen, Veröffentlichung der Anmelde- und Ergebnislisten (inklusive Verlinkung auf Webseiten, deren Betreiber unter eigener Verantwortung Lichtbilder erstellen und veröffentlichen).

Diese Datenverarbeitungen sind zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen erforderlich (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) oder erfolgen aufgrund unserer berechtigten Interessen an der Durchführung und öffentlichen Kommunikation der Veranstaltung (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO; siehe auch Veranstaltungen und Veranstaltungsfotografie).

Die oben genannten Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit der Durchführung des Ötztaler Mountainbike Festivals erfolgen unter Beiziehung der Sportedv Mall (Kreuzgasse 94, 6543 Nauders).
Für weitere Informationen über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Anmeldung zum und Teilnahme am Ötztaler Mountainbike Festival beachten Sie bitte die auch die Datenschutzerklärung von Sportedv Mall (https://www.sportedv.com).
Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, dass im Falle eines Unfalles oder einer Erkrankung im Zuge der Veranstaltung das Österreichische Rote Kreuz, meine personenbezogenen Daten (Name, Startnummer [welche insbesondere Rückschlüsse auf Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und Ergebnisse zulässt] sowie „weitere Versorgung“ [etwa Weiterfahrt, Transport in ein bestimmtes Krankenhaus oder zu einem bestimmten Arzt, „Übergabe“ an sonstige bestimmt bezeichnete Betreuer], nicht aber medizinische Diagnosen), welche aus Anlass einer Verletzung oder Erkrankung dem Ambulanz- und/oder Rettungsdienst zur Verfügung gestellt werden, in vollem Umfang und ohne Einschränkung dem Veranstalter auf dessen berechtigte Anfrage übermittelt werden dürfen. Diese Daten können durch den Veranstalter soweit erforderlich verarbeitet und an Personen, welche meine individuelle Anmeldenummer
angeben, weitergegeben werden.

Diese Einwilligung kann jederzeit mittels E-Mail an kontakt@racingteam-haiming.at  widerrufen werden. Der Widerruf hat jedoch zur Folge, dass eine Teilnahme am Ötztaler Mountainbike Festival nicht möglich ist.